Neuheit Piko 2018 eine G 95

Neuheiten bitte erst einmal gesammelt hier posten!
Egal ob Technik, Basteln, oder Fahrmaterial
Benutzeravatar
Cottbuser
Rangierlokführer
Beiträge: 41
Registriert: Di 10. Okt 2017, 16:30
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von Cottbuser » Fr 29. Dez 2017, 19:50

bahn9960 hat geschrieben:
Fr 29. Dez 2017, 16:38
Hallo zusammen,

900€ sind schon ein Happen. Aber bedenkt was es kostet so ein Teil herzustellen. So wie man auf den Bildern bisher erahnen kann wird das ein High-End Produkt - und das hat seinen Preis. Man muß abwarten ob das Endprodukt so wird wie die Bilder versprechen.

Gruß Waldemar
Da bin ich ganz deiner Meinung. Immerhin lässt PIKO die Spur G noch in Deutschland produzieren und nicht wie LGB in Ungarn oder China. Was würde denn eine Lok in der Größe und analog bei LGB kosten? Vermutlich über 1000€!

Gruss Dennis

Benutzeravatar
Amselbahner
Rangierlokführer
Beiträge: 32
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 22:32
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von Amselbahner » Fr 29. Dez 2017, 19:53

Schaun wir mal ob Piko das sicher Fahrwerk auf Anhieb hin bekommt und wo sich der Straßenpreis einpendelt. Die Lok gefällt mir, aber ich muss nicht zu den ersten Besitzern gehören.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Die kleine Eisenbahn
Rangierlokführer
Beiträge: 53
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 07:50
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von Die kleine Eisenbahn » Sa 30. Dez 2017, 12:10

Hallo!

Hier gibt es den Piko Gesamtkatalog 2018.

http://www.piko.de/KAT_PDF/99708.pdf

Lg
Peter
Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird ... :D

Benutzeravatar
FinneKleinBahn
Doppeltraktionsfahrer
Beiträge: 109
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 21:11
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von FinneKleinBahn » Sa 30. Dez 2017, 13:53

Cottbuser hat geschrieben:
Fr 29. Dez 2017, 19:50
bahn9960 hat geschrieben:
Fr 29. Dez 2017, 16:38
Hallo zusammen,

900€ sind schon ein Happen. Aber bedenkt was es kostet so ein Teil herzustellen. So wie man auf den Bildern bisher erahnen kann wird das ein High-End Produkt - und das hat seinen Preis. Man muß abwarten ob das Endprodukt so wird wie die Bilder versprechen.

Gruß Waldemar
Da bin ich ganz deiner Meinung. Immerhin lässt PIKO die Spur G noch in Deutschland produzieren und nicht wie LGB in Ungarn oder China. Was würde denn eine Lok in der Größe und analog bei LGB kosten? Vermutlich über 1000€!

Gruss Dennis
Wenn Piko aber mit den Preissteigerungen so weiter macht, dann ist der Tag nicht mehr weit an dem sie mit LGB gleichziehen. Ende 2018 wird die BR 95 ganz sicher die 1000er Grenze knacken. Den Wittenberger für 300 Euro finde ich schon etwas heftig.

VlG Jürgen
Es wünsch mir Einer was er will, ich wünsch Ihm grad noch mal soviel.

Benutzeravatar
Pete
Doppeltraktionsfahrer
Beiträge: 191
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 09:46
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von Pete » Sa 30. Dez 2017, 19:58

So schnell kanns gehen,Grootspor bietet sie für unter 800.- an....
Peter
Liebe Grüße
Peter

Benutzeravatar
Stefan's Gartenbahn
Fahrdienstleiter
Beiträge: 572
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 00:37
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von Stefan's Gartenbahn » Sa 30. Dez 2017, 22:00

Hi,

hier noch der Piko US-Neuheiten Flyer!
http://www.gbdb.info/data/weitere_dokum ... 9718US.pdf

Benutzeravatar
99 4633-6
Doppeltraktionsfahrer
Beiträge: 242
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 21:51
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von 99 4633-6 » Sa 30. Dez 2017, 23:17

Cottbuser hat geschrieben:
Fr 29. Dez 2017, 19:50
bahn9960 hat geschrieben:
Fr 29. Dez 2017, 16:38
Hallo zusammen,

900€ sind schon ein Happen. Aber bedenkt was es kostet so ein Teil herzustellen. So wie man auf den Bildern bisher erahnen kann wird das ein High-End Produkt - und das hat seinen Preis. Man muß abwarten ob das Endprodukt so wird wie die Bilder versprechen.

Gruß Waldemar
Da bin ich ganz deiner Meinung. Immerhin lässt PIKO die Spur G noch in Deutschland produzieren und nicht wie LGB in Ungarn oder China. Was würde denn eine Lok in der Größe und analog bei LGB kosten? Vermutlich über 1000€!

Gruss Dennis
Hallo Dennis, richtig. Aber dafür kriegst du bei Lehmann zwei Motoren, die Br 95 bekommt nur einen... Auch bessere Achsen etc.

LGB produziert nicht mehr in China meines Wissen, höchstens Kleinteile, sowie jede andere Modellbahnfirme auch. In Ungarn und Göppingen. Piko produziert auch nicht mehr komplett in Deutschland...aber klar, mehr als LGB. Aber das Zeug muss ja auch alles bezahlt. Piko ist im Wagenbereich schweine teuer geworden und das noch ohne Metallachsen.

cola
Rangierlokführer
Beiträge: 37
Registriert: Di 17. Okt 2017, 19:44
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von cola » So 31. Dez 2017, 21:20

...wäre schön wenn die Lokbauer hier mal ein Molli-Modell bauen,
damit ich mir dann in 2 Jahren auch eine von Piko kaufen kann,Danke schon mal :crazy:

in diesen Sinne einen guten Rutsch cola
....Hauptsache Schmalspur

Benutzeravatar
Cottbuser
Rangierlokführer
Beiträge: 41
Registriert: Di 10. Okt 2017, 16:30
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von Cottbuser » Do 1. Feb 2018, 20:29

Der Blog Spur G News ist oder war auf der Spielwarenmesse in Nürnberg und hat ein Bild der BR 103 gemacht:
Bild

V60
Doppeltraktionsfahrer
Beiträge: 135
Registriert: Di 12. Sep 2017, 10:51
Wohnort: Lünen NRW
Status: Offline

Re: Neuheit Piko 2018 eine G 95

Beitrag von V60 » Fr 2. Feb 2018, 02:44

O Mann mit den richtigen wagen dahinter könnte mir die 103 echt gefallen. Leider ist mein Regionalbahnhof nicht so wirklich IC Tauglich.
Schade
Gruss Thorsten
Regelspur - Was sonst?

Antworten

Zurück zu „NEUHEITEN“